PANZERBALLET / OPERNHAUS NÜRNBERG
CHRISTOPH HUBER
ALL-ARTISTS
MUSIKGENRE: Pop / Rock / Metal / Jazz / HipHop
INSTRUMENTE: Gretsch Drums / REMO Drumheads

CHRISTOPH HUBER

ALLES IM GRIFF: VON METAL ÜBER JAZZ BIS HIN ZUM HIPHOP!

1977 in Riedenburg, der Perle des Altmühltals, geboren, begann Christoph als 13jähriger in einer Punkband Schlagzeug zu spielen. Nach und nach hangelte er sich durch die verschiedensten musikalischen Stilistiken von Metal über Jazz bis zu hin zu HipHop.

Nach verschiedenen Privatlehrern sollte das Drummers Focus München folgen, woraufhin er in Nürnberg Jazzdrums studierte. Nach einem USA-Aufenthalt mit Studium am Drummers Collective, wo er u.a. bei Kim Plainfield, Jim Chapin, Marko Djordjovic und Mike Clark Unterricht hatte, kehrte er wieder nach Nürnberg zurück um sein Hochschulstudium abzuschliessen. Im gleichen Jahr gewann er als erster Schlagzeuger das „Bruno-Rother-Stipendium“ der Hochschule für Musik in Nürnberg. Zeitgleich begann er mit dem Sänger und Gitarristen Torsten Goods zu spielen, mit dem er endlos viele Gigs zwischen Nürnberg und Marokko spielte und auf vielen seiner Alben vertreten ist. Als Sideman begann dann auch in dem Electro-Downtempo-Projekt „Moodorama“ zu spielen mit dem er zahlreiche Tourneen durch Osteuropa absolvierte.

Seit 2010 ist er Co-Leader des Organ-Fusion-Trios „Hammond Eggs“, welches regelmäßig mit Gästen wie Randy Brecker oder Bob Mintzer quer durch Europa tourt und schon mehrere Alben veröffentlicht hat.

Im Jahr 2007 wurde Christoph Dozent an der Berufsfachschule für Rock-Pop-Jazz in Nürnberg und seit 2017 ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Christoph spielte live, im Fernsehen und/oder im Studio mit: Sarah Connor, Baseballs, Randy Brecker, Bob Mintzer, Tony Lakatos, Marc Marshall, Sheila Jordan, ‚ Joan Faulkner, Chris de Burgh, Viviane de Farias, Bembers, Roberto Blanco, John Davis, Thilo Wolf, Peter Weniger, Lucilectric, Johannes Faber, den Nürnberger Symphonikern, Blackbird McKnight, Ireen Sheer, Tobias Weidinger, Joy Fleming, Moodorama, Julian Wasserfuhr, Jeff Cascaro u. v. a. ....

Im Dezember 2018 spielte Christoph eine Europatournee mit Panzerballet ́s „X-mas-Death-Jazz-Project“.

Momentan spielt er im Opernhaus Nürnberg als Principal das Musical „Catch me if you can“ und wird im Sommer 2019 auf verschiedenen Festivals mit Panzerballet unterwegs sein.

" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen>