BAG SHOW 2017 PARIS – BERICHTERSTATTUNG AUS DEM MOULIN ROUGE

WIEDER EINMAL WAR DIE PARISER MESSE, AM LETZTEN OKTOBERWOCHENENDE EIN ECHTER ANZIEHUNGSMAGNET FÜR DRUMMER UND PERCUSSIONISTEN AUS DER GANZEN WELT !

ine Zusammenkunft von nationalen und internationalen Künstlern, ein mega Publikum und eine aufgeladenen Stimmung aus purer Leidenschaft – ein Clan, der aus Passion zusammen kommt, frei nach dem Motto: „united we drum“.

Der Preisträger Gabriel Delmas eröffnete den Abend und war glücklicher Gewinner des Drummer Video Wettbewerbs, welcher von „La Baguetterie” organisiert und ausgetragen wurde. So, bekam er die Möglichkeit auf der Bühne des Moulin Rouge zu spielen und gewann ein Full Range Gretsch Aluminium Snare Drum, das von 11 Endorsern handsigniert ist und von Daniel Gretsch, Urenkel des Markengründers Fred Gretsch, eigenhändens mit Handschlag übergeben wurde.


Joe Glegg (Gretsch-Künstler), Schlagzeuger und musikalischer Leiter der Sängerin Ellie Goulding, setzt die Show fort. Seine Idee für diesen Nachmittag war, sein Spiel so zu synchronisieren, dass es zu dem auf einer Riesen Leinwand gezeigten Konzert mit Ellie Goulding in den USA passte. Eine tolle Möglichkeit, der Öffentlichkeit Einblicke in seine Arbeit zu geben !

Worauf er setzt: ein traditioneller Gretsch-Sound, verbunden mit modernen Technologien … , das ist sein Markenzeichen.


Fausto Cuevas (LP-Künstler) und Raul Pineda (DW-Schlagzeuger) sind die im Moment angesagtesten Vertreter afrokubanischer Rhythmen.

Im Schlagzeug-Duett harmonieren sie perfekt miteinander. Durch ihrer gemeinsamen Musikprojekte spielen sie extrem gut aufeinander abgestimmt. Aktuell wird Raul, als der angesagteste und beste kubanische Schlagzeuger gehandelt.


Fausto, Percussionist bei Weltstars wie Stevie Wonder, Jennifer Lopez etc., zeigt uns sein außergewöhnliches Pauken-Solo. Dabei spielt er den Rhythmus mit der linken Hand und erzeugt das Solo mit der rechten Hand – was für eine unglaubliche Kraft sich daraus entwickelt… ein echtes Erlebnis !

Sie haben den Rhythmus dermaßen im Blut, dass sie aus dem Stand heraus ein Percussion Duett während unseres Interviews improvisieren.

Es ist 15:00 Uhr - auf unserem Programm steht eine Unterschriften Session auf einem 18 " Master Crash von Paiste. Wo ? Natürlich auf unserem Stand mit all unseren Paiste Endorsern. Und genau dieses Becken wird bei unserer online gestellten Facebookaktion als Preis an den Teilnehmer unserer Verlosung gehen !

Darauf unterschrieben haben: André Ceccarelli und sein Sohn Régis, Alix Ewande, Richard Bertin, Jorge Bezerra, Attilio Terlizzi, Damien Salis, Jimmy Pallagrosi, Pastorelli Mike, Sylvain Molina, Eric Langlois, Christian Djieya , Chris Dupuy, Patrice King, Jérémie Eloire, Patrick Buchmann etc….

Um 17.00 Uhr findet dann die allgemeine Signaturstunde mit all unseren Künstlern statt. Mehr als 45 Künstler sind da und treten in Kontakt mit dem Publikum. Mehr als 100 Shirts mit dem Slogan „United We Drum“ (Version 2017) werden verteilt. Die Aktion zieht und kommt richtig gut beim Publikum an!

Als vorletzter Künstler tritt Aaron Spears (DW Drums und Zildjian) auf. Voller Inspiration und mit einem Schmunzeln phrasiert er frisch und frech seine Beats. Staunend erleben wir, was für eine magische Kraft sein linker Arm beim Spiel entwickelt. Am Drum sitzt ein wahrer King of the „Chops“!

Bleibt dran – in Kürze erscheinen unsere Videos zum Event im Netz und auf unseren Kanälen !

Wozu unsere Drummer Euch raten:


Joe Clegg: Spiele niemals nicht zu hart!


Raul Pineda: Kümmere dich nicht um deine Trommeln.


Fausto Cuevas: Bevor Du spieltst….Mach Dich zuerst mit der Kultur und den Wurzeln der Musik, die du spielst vertraut!

Aaron Spears: Ich mag es entspannt und komfortable zu spielen. Darum sitzen meine Tomtoms unter meiner Brust und meine Becken etwas höher.

Texte: Frank Haesevoets, Übersetzung: Simone Messner
Photos: Laurent Decavele / Videos: Laurent Decavele, Tommy Haesevoets et Kévin Gardin