DIE ULTIMATIVE 'ONCE IN A LIFETIME EXPERIENCE' FÜR DRUMMER — 21 DRUMS CAMP!

ZUM VIERTEN MAL STARTETE 2018 DAS WOHL EXKLUSIVSTE DRUM CAMP ALLER ZEITEN

1 Schlagzeuger — vier weltklasse Mentoren — eine unvergessliche Woche: So teaserten die Macher des Drum Camps das vielversprechende Event im Herzen Irlands an. Zu viel versprochen? Nope, kein bisschen!

Die Konzeption des Camps stammt von Drum Education Guru Mike Johnston und John Paul Prior (Musikmaker Drumshop Irland). Was motivierte die beiden? Ganz einfach: das beste Drum Camp der Welt auf die Beine zu stellen. Etwas noch nie Dagewesenes — ein Drum Camp mit Persönlichkeit, das Schlagzeuger aller Fähigkeitsniveaus in einer Woche voller Hingabe zum Trommeln und Lernen zusammenführt.

Die Teilnehmerzahl war — wie der Name stark vermuten lässt — streng limitiert auf 21 Personen.

Die Mentoren:

Ash Soan: Unbestritten einer der gefragtesten Session-Drummer von der Insel und weithin bekannt als Studio-Drummer von Adele.

Mark Guiliana: Die New Yorker Jazzikone arbeitete um 2015 mit David Bowie an dessen letztem Album Blackstar.

Mike Johnston: Der Drum Education Guru ist einer der besten Schlagzeuglehrer weltweit.

Keith Carlock: Drum Clinic Veteran sowie Jazz- und Fusion-Held.

Die Location:

Inmitten der saftig grünen irischen Landschaft befinden sich die Grouse Lodge Studios in einem restaurierten Landgut — einem eindrucksvolles Zeugnis der georgianischen Zeit. Die Abgeschiedenheit der Studios inspirierte schon Legenden der Musikgeschichte wie Michael Jackson oder REM, Snow Patrol und zuletzt die Giganten von MUSE — der optimale Ort also für das intensive 21 Drums Camp!

Das Programm:

Die Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartete eine Woche Masterclass und Freizeit mit ihren Idolen auf engstem Raum — Vollverpflegung und eine geniale Atmosphäre inklusive!

Jeden Tag 8 Stunden Training, davon 1,5 Stunden mit jedem Mentor.

Die Drums:

Man hätte sich wirklich keine bessere Kombination an Artists für dieses Camp wünschen können: Scheinbar hat es der irische Nationalheilige Saint Patrick selbst so gewollt, dass Mark, Mike, Ash und auch Keith allesamt mit Gretsch Drums ausgestattet sind! Bei den 21 Teilnehmern des Drum Camps kamen die von GEWA Drums bereitgestellten Gretsch Sets mega an — so ziemlich alle Facetten der „US made“ Gretsch Drums wurden ihnen dargeboten.

Die eifrigen Trommler konnten in den Grouse Lodge Studios nicht nur den Sound der Serien Brooklyn, Broadkaster und Custom hören, sondern vor Ort auch die Sets ihrer Idole selbst spielen und auf Herz und Nieren checken.

Volle Breitseite an Drumming Input also — mehr geht kaum!

Na, neugierig auf das 21 Drums Camp 2019? Hier gibt es die exklusiven Tickets!

Texte: Steffen Schneewind / Nico Nevermann
Photos: Nico Nevermann
VIDEO
" frameborder="0" allowfullscreen >