EBI
ETTORE OLLA
DRUMS
MUSIKGENRE: Pop
INSTRUMENTE: DW Drums / REMO

ETTORE OLLA

ITALIENISCHES GEFÜHL MIT AMERIKANISCHER PASSION

Ettore war schon als kleiner Junge verliebt in Rhythmen und trommelte wo er konnte, ob auf Schultischen, Küchentischen, auf Töpfen oder Kartons und benutzte gerne die Spaghettis oder Grissinis aus der Küche seiner Eltern als Sticks.

Als einziger Sohn einer aus Sardinien stammenden italienischen Familie bekam er schon mit acht Jahren sein erstes Schlagzeug und mit dem Schlagzeug seinen ersten Proberaum. Ab dieser Zeit verbrachte Ettore jeden Tag dort und übte das was er in der Dante- Agostini Schule gezeigt bekommen hatte. Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat verliebte er sich immer mehr in dieses Instrument und seine Leidenschaft wurde immer größer und immer tiefgründiger sodass sehr früh klar war, dass er seinen Beruf eigentlich schon gefunden hatte.

 

Er wurde mit 13 Jahren in eine Fernsehsendung eingeladen „Kinder dieser Welt“ mit Thomas Hörner wo er nichts ahnend aus dem Publikum geholt wurde und als talentiertester Schlagzeugschüler Deutschlands live im Fernsehen von Udo Lindenberg überrascht wurde mit dem er dann Live auftrat was seinen Traum umso mehr festigte.

 

Er begann sich mit Studioproduktionen und Schlagzeugsounds zu beschäftigen und entwickelte seinen eigenen Drum-sound den man auf jeglichen Produktionen hören kann. Seine Liebe zur Musik führte ihn relativ schnell in die Position des Produzenten, somit nahm er viele Bands auf und 

wirkte auf vielen Produktionen als Produzent und Drummer mit. Seine Liebe zur Bühne hat er bis heute nicht verloren, er tourte mit vielen Künstlern unter anderem mit Chris de Burgh, George Mccreae, Peter Schilling, Pamela Falcon, den Weathergirls u.v.m.

 

Durch ein bekanntes  persisches Pop Duo „Navid & Omid“ kam Ettore Olla  2011 zu den persischen Rhythmen und wirkte mit als Vorband für den größten persischen Star Ebi Hamedi. Von seiner Leidenschaft, seinem Groove und seiner Musikalität ergriffen bot ihm Ebi an seine zukünftigen Tourneen zu begleiten. Zu diesem Zeitpunkt hatte Ettore noch keine Ahnung wer Ebi wirklich war und das er mit ihm die ganze Welt bereisen würde. Es kam wie es kommen musste und somit spielt Ettore seit 2012 mit Ebi und seiner Band in den größten Hallen auf der ganzen Welt wie zum Beispiel Royal Albert Hall Opera Sydney, World Trade Center Dubai, Sport Palace Tiblisi um nur einige zu nennen.

Durch sein Engagement und seine Verlässlichkeit bekommt er von Ebi den Auftrag für den Fernsehauftritt auf BBC und für sein neues Album (Lalehzaar) nicht nur einzutrommeln sondern auch zu mixen. Somit entwickelt er nicht nur an Ebi´s Sound mit, sondern auch an der Bühnenshow und Bühnentechnik. Ettores Kennzeichen sind Präzise Grooves und Mikrotiming, ob als Studio oder Livedrummer findet er immer den richtigen Punch und gibt jedem Song den richtigen Charakter und bleibt seinem Motto treu:

Es ist wichtig was man spielt, aber noch wichtiger wie man es spielt.

  

Durch Ebi stand Ettore mit großartigen Musikern wie (MikeCottone, Jacob Scesney „Postmodern Jukebox“, Mona Tavakoli ( Percussionistin von Jason Mraz ) Brandon Phillips (Vicfirth) etc…auf der Bühne.

 

Zu Hause in Deutschland ist er jeden Tag in seinem Studio und arbeitet als Produzent, Mixengengineer und produziert für Werbung, Radio und Film.

 

Ettore ist ein großer Verehrer von DW und Remo, denn es ist für Ettore Olla die Erfüllung seines Sounds, der richtige Punch, das richtige Gefühl für den perfekten Beat.

Leidenschaft trifft auf Leidenschaft, das Italienisches Gefühl mit amerikanischer Passion gepaart, was damals bei Frank Sinatra und Dean Martin funktionierte, funktioniert heute genauso.

Just feel the World!

" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen>