GEWA GOES USA

GEWA VERSTÄRKT DAS ENGAGEMENT IN DEN USA

Die NAMM Show ist weltweit eine der größten und bedeutendsten Messen der gesamten Musikindustrie. Im Umfang vergleichbar sind lediglich die Musikmesse in Frankfurt am Main und die Music China in Shanghai. Die Namm Show ist nach Angaben der Veranstalter mit über 1.000 Ausstellern und mit ca. 100.000 internationalen Besuchern für die Musikbranche enorm wichtig. Sie wurde bereits 1901 gegründet und entwickelte sich von einem nationalen Einzelhandelsverband zu einem internationalen Verband, zu deren Mitgliedern Unternehmen, Großhändler und Hersteller gehören. Ursprünglich stand das Akronym NAMM für „National Association of Music Merchants“.

Jedes Jahr werden auf der Messe die neusten Produkte vorgestellt und medial in Umlauf gebracht. Mit anderen Worten beschrieben: die Show ist durch und durch ein echtes Medienevent. Zudem ist das Anaheim Convention Center eines der größten Messezentren der Welt. Angemerkt, dass die NAMM Show den komplett verfügbaren Ausstellungsraum füllt.

Während der vier Messetage präsentiert GEWA music seine Produktneuheiten auf einem eigenen Stand im modernen Ambiente des deutschen Pavillons. Zwei GEWA Air Cello Etuis im Design von einer amerikanischen und einer deutschen Flagge waren hier die absoluten Eye catcher!

Für GEWA war die diesjährige Messe von besonderer Bedeutung, da das Unternehmen sein Engagement in den USA verstärken wird. Mit dem Kauf von Nova Strings werden die Streichprodukte von GEWA nun auch auf dem amerikanischen Markt vertreten sein.

Dazu zählen zum einen, die in Adorf gefertigten Meisterinstrumente, von der Violine bis zum Bass-, sowie das umfangreiche Etui- und Kofferprogramm „Made in Germany“. Zum anderen das Einsteiger- und Intermediate- Streichsortiment mit Zubehör, welches in der chinesischen Partnerproduktion gefertigt wird.

Nova Strings verkaufte bisher Streichinstrumentenzubehör und ist bei den amerikanischen Geigenbauern und qualifizierten Fachhändlern daher bekannt. Die Produkte von GEWA music ergänzen und komplettieren das Sortiment von Nova Strings. Man verspricht sich von dieser Fusion sehr viel. Denn jede größere amerikanische Stadt hat rund zwei Dutzend Werkstätten und Instrumentenbauer sowie Musikgeschäfte mit einer Streichinstrumenten-Abteilung. Der Markt ist also riesig.

Mit dem neuen Standort USA werden vor allem amerikanische Musiker und Kunden Zugriff auf die erstklassigen Produkte der GEWA music haben.

Texte: Jan Linda
Photos: Jan Linda & GEWA music
VIDEO
" frameborder="0" allowfullscreen >