FRITS DAMROW SPIELT VINCENT BACH!

WIR FREUEN UNS FRITS DAMROW ALS NEUEN VINCENT BACH ARTIST BEGRÜßEN ZU DÜRFEN!

In Zusammenarbeit der Firmen Conn-Selmer, USA und GEWA music GmbH hat sich Frits Damrow nach einem intensiven zweitägigen Test im GEWA music Hauptquartier in Adorf/Vogtland eine B-Trompete Modell ML190S37 und eine C Trompete Modell C190SL229 ausgesucht. Er ist absolut begeistert von der hervorragenden Qualität und Konstante der Instrumente.

Frits Damrow begann seine musikalische Laufbahn als 21-jähriger Musikstudent am ‘‘Maastrichts Conservatorium‘‘ als er zum Solotrompeter des Radio Symphonie Orchester der Niederlande berufen wurde. Nach 9 Jahren wechselte er zum berühmten ‘‘Koninklijk Concertgebouw Orkest Amsterdam‘‘, wo er von 1991 bis 2010 dessen Solotrompeter war.

Von 1993 bis 2010 war er Hauptfach-Trompetenlehrer am “Conservatorium van Amsterdam. Seit 2009 ist er Professor für Trompete an der Zürcher Hochschule der Künste und zählt weltweit zu den meistgefragtesten Lehrern in diesem Fach.

Regelmäßig wird er als Solist und Dozent zu internationalen Festivals und Sommerkursen eingeladen. Außerdem schrieb er Trompetenschulen, die mittlerweile zur Standardliteratur geworden sind. Er ist ebenso auf diversen Tonträgern zu hören.

Frits Damrows Statement: “I am really very impressed about the quality and sound of all these instruments”.

Mehr Informationen über Frits Damrow finden Sie unter http://fritsdamrow.info/de/

Texte: Jan Linda, Julius Nickolai
Photos: GEWA music GmbH, Frits Damrow
VIDEO
" frameborder="0" allowfullscreen >